Tagungen erfolgreicher gestalten: tagen, lernen, Workshop+

Wer Tagungen oder Workshops durchführt, um z.B. das eigene Team oder externe Gäste zu schulen oder um seine Produkte, Ideen und Konzepte zu präsentieren, kennt die Problematik. In der Praxis wird leider viel zu selten das gewünschte Ergebnis erreicht. Die Veranstaltung wird zwar als gut bewertet, mit der praktischen Realisierung und Motivationswirkung ist man jedoch eher unzufrieden.Ursache hierfür könnte z.B. sein, dass meist mehr Informationen als Optionen zum Handeln thematisiert werden oder einfach die menschliche Aufnahmefähigkeit begrenzt ist. Selbst erfahrene Pädagogen und Pädagoginnen tun sich mit hirngerechten Lehren eher schwer.

praktische Erfahrungen schaffen

Lt. der von Michael M. Lombardo und Robert W. Eichinger veröffentlichten Untersuchung in ihrem Buch „The Career Architect Development Planner“ werden nur etwa 10% des Wissens und der Kompetenzen über klassische Lehrformate erworben und 70% durch Herausforderungen und praktische Erfahrungen, die wir im Arbeitsalltag machen. Aufgabe in der Fortbildungs- und Tagungsplanung ist es also praktische Erfahrungen zu ermöglichen, mindestens aber zu simulieren. Sinnvoll kann es dabei sein, externes Know-How ins Boot zu holen, wie es z.B. sigena-coaching e.K. bietet.

Mit bewährten Methoden aus dem Coaching können – übrigens sowohl bei Präsenzveranstaltungen als auch bei Webinaren – Praxisbezüge hergestellt und angeregt werden. So verbinden ihre Teilnehmer und Teilnehmerinnen den Workshop mit den eigenen Erfahrungen, dem eigenen beruflichen Alltag und insbesondere den eigenen Zielen.

Weitere Informationen finden Sie im

Flyer Workshop+

sigena-coaching e.K. unterstützt Sie mit Methoden des klassischen Coachings, um Ihre Tagungen und Workshops erfolgreicher zu machen. Zusätzlich profitieren Ihre Teilnehmer und Teilnehmerinnen von vergünstigten Coachingkonditionen.

 

Kategorie kompetenzentwicklung, News, Blogs & Videos
Oliver Kustner

Oliver Kustner ist Inhaber von sigena-coaching e.K. und seit 2012 als Coach tätig. Der Business-Coach (FH) begleitet Unternehmen und Institutionen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der Kompetenzentwicklung und bei interkulturellen Trainings. Der autorisierte Prozessberater des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch ist bundesweit mit regionalen Schwerpunkten in Bayern und dem Rheinland tätig.