Presseschau

Juni 2019

In der Ausgabe 6/2019 von asscompact habe ich einen Beitrag über die Bildungsmisere in der Versicherungswirtschaft geschrieben und dass diese durch IDD nicht entschärft, sondern sogar eher verstärkt wird.

https://epaper.asscompact.de/asscompact-06-2019/62680996/94

Oktober 2019

Das Förderprogramm “unternehmenswert:mensch” wird verlängert. Die positiven Auswirkungen für die fränkischen Unternehmen zeigt mein Artikel “Gerade Frankens Unternehmen profitieren von verlängerter Förderung” im Nürnberger Marktspiegel.  

Bild Weinstadel Nürnberg, © sigena-coaching e.K.

https://www.marktspiegel.de/mittelfranken/c-ratgeber/gerade-frankens-unternehmen-profitieren-von-verlaengerter-foerderung_a52155

Vier-P-Ausbildungsmatrix

Ebenfalls im Oktober 2019 stelle ich bei asscompact die 4-Ausbildungsmatrix vor, eine Anregung um die betriebliche Ausbildung (nicht nur) in der Versicherungswirtschaft zu fördern und konzeptionell zu gestalten.

https://www.asscompact.de/nachrichten/mit-der-vier-p-matrix-gegen-ausbildungsfrust?page=1mit-der-vier-p-matrix-gegen-ausbildungsfrust?page=1

November 2019

Titelbild (pixabay)

Am 26.11.2019 erscheint der Artikel “Pluralität: das schmerzhafte Erleben von Komplexität” bei publikum. Dieser Beitrag geht der Frage nach, warum wir uns mit Heterogenität so schwer tun und welche Konsequenzen sich deswegen für die betriebliche Weiterbildung ergeben könnten.

https://publikum.net/pluralitatat-das-schmerzhafte-erleben-von-komplexitaet/

Februar 2020

Am 28.02.2020 veröffentlicht Publikum meinen Beitrag: “Die Fiktion vom interkulturellen Lernen oder die Geschichte einer Schlüsselqualifikation, die nicht aufschließt”.

https://publikum.net/die-fiktion-vom-interkulturellen-lernen/

Kategorie business coaching
Oliver Kustner

Oliver Kustner ist Inhaber von sigena-coaching e.K. und seit 2012 als Coach tätig. Der Business-Coach (FH) begleitet Unternehmen und Institutionen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der Kompetenzentwicklung und bei interkulturellen Trainings. Der autorisierte Prozessberater des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch ist bundesweit mit regionalen Schwerpunkten in Bayern und dem Rheinland tätig.