interkulturelle Kompetenz trainieren

interkulturelle kompetenz trainieren

Heute ist es selbstverständlicher Alltag, dass sich in vielen Unternehmen und Institutionen Menschen verschiedener Kulturen begegnen und miteinander arbeiten. Die Geschäftspartnerschaften sind ebenso wie die Beziehungen zu Kunden und Kundinnen internationaler geworden. Dies verlangt von den beteiligten Menschen eine grundlegende interkulturelle Kompetenz.

In meinen Trainings verstehe ich unter interkultureller Kompetenz die Fähigkeit,

  • um das große Potential unterschiedlicher Kulturen optimal nutzen zu können
  • Missverständnisse und Reibungsverluste in der interkulturellen Zusammenarbeit zu minimieren
  • und evtl. auftretende Konflikte kompetent bearbeiten zu können

interkulturelle Kompetenz für Führungskräfte und Teams

Das interkulturelle Training von sigena-coaching e.K. richtet sich wahlweise an Führungskräfte oder an gemischte Teams. Neben praxisnahen Übungen erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen das Rüstzeug, um interkulturelle Problemstellungen zu erkennen, bewerten und bearbeiten zu können.

vielfältige Inhalte an interkulturellen Themen

In einem echten Workshop erarbeiten wir gemeinsam das grundlegende Wissen der interkulturellen Arbeit, wie

  • Bedeutung der eigenen Kultur
  • Erkennen von Stereotypen und Vorurteilen
  • Kenntnis verschiedener Kulturdimensionen und unterschiedlicher Kulturgrammatik
  • Analyse interkultureller Situationen
  • Strategien zum Umgang mit Fremdheit
  • Grundsätze für eine gelingende interkulturelle Kommunikation
  • Bearbeitung von „critical incidents“

effektive Verbindung von Training und Coaching

Es besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmer/innen im Anschluss an den Workshop ein vertiefendes Einzelcoaching zu (inter-) kulturellen Themen erhalten. So ist die nachhaltige Stärkung der interkulturellen Kompetenz gewährleistet. Um sinnvolle und nachhaltige Ergebnisse erreichen zu können, hat sich ein Zeitbedarf von 1 – 1 ½ Tagen bewährt. Das interkulturelle Training kann dabei wahlweise als Inhouse – Veranstaltung oder in geeigneten Tagungshotels an verschiedenen Standorten in Deutschland durchgeführt werden.

Das Workshopangebot wird dabei immer an die betrieblichen Bedürfnisse und Gegebenheiten angepasst. In der Regel fällt trotz dieser Individualisierung nur wenig zusätzlicher Planungsaufwand an, so dass Firmen und Institutionen kostengünstig einen großen Mehrwert für Ihre Führungskräfte, Teams erreichen können. Mehr Informationen finden Sie im Flyer oder nutzen Sie das

Kontaktformular

 

Nach dem Workshop kann eine zusätzliche Begleitung auch als web-basiertes Coaching angeboten werden. Je nach Bedarf können vertiefende Inhalte kostengünstig über eine Lernplattform oder weiterführende Webinare zur Verfügung gestellt werden.

 

Kategorie favoriten, interkulturelles training, News, Blogs & Videos
Oliver Kustner

Oliver Kustner ist Inhaber von sigena-coaching e.K. und seit 2012 als Coach tätig. Der Business-Coach (FH) begleitet Unternehmen und Institutionen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der Kompetenzentwicklung und bei interkulturellen Trainings. Der autorisierte Prozessberater des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch ist bundesweit mit regionalen Schwerpunkten in Bayern und dem Rheinland tätig.